Institut für Arbeits-, Umwelt- & Flugmedizin

Willkommen bei der

titel_inframed2  Dienstleistungen GmbH

– Ihr Partner in allen Fragen zur Gesundheit im Beruf
Willkommen bei der

Inframed Dienstleistungen GmbH

Ihr Partner in allen Fragen zur Gesundheit im Beruf

Die Inframed GmbH ist ein privates Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Betrieblichen Gesundheits- und Risikomanagement. Wir unterstützen den Erfolg von Unternehmen durch Konzepte zur Steigerung der Mitarbeitergesundheit und Leistungsbereitschaft.

Winterzeit – Grippezeit

Wenn es wieder kälter wird, droht unmittelbar die nächste Grippewelle. Gliederschmerzen, Fieber und tagelang schwach im Bett liegen: Davor graust es allen. Besonders Arbeitnehmer können und wollen sich nicht erlauben, solange im Job zu fehlen. Eine Erkältung wird oft als “grippaler Infekt” bezeichnet, hat einen meist harmlosen Verlauf und mit der echten Grippe (Influenza) jedoch nichts zu tun. Beide Erkrankungen werden durch verschiedene Erreger verursacht. Eine Grippe wird durch Influenzaviren ausgelöst. Sie kann durch einen plötzlichen Erkrankungsbeginn mit Fieber oder deutlichem Krankheitsgefühl, verbunden mit Muskel- und/oder Kopfschmerzen und Reizhusten, einhergehen.Die Virusgrippe ist die Infektionskrankheit, an der in der Grippesaison 2017/2018 in Deutschland die meisten Menschen starben. Sie sollte daher keinesfalls unterschätzt werden. Die Gefahr, an einer Virusgrippe-Infektion zu erkranken erhöht sich im Arbeitsleben drastisch. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass Mitarbeiter häufig mit Kollegen viel Zeit in gemeinsamen Räumen verbringen (z.B. in Großraumbüros oder Meetingräumen) und zum anderen in vielen Berufszweigen ein reger Publikumsverkehr herrscht. Auch Mitarbeiter im Gesundheitswesen zählen zu den Risikogruppen und sollten sich impfen lassen.

Der beste Schutz ist die Grippeimpfung

Und jetzt die gute Nachricht: Gegen die Influenza Grippe gibt es eine wirkungsvolle Schutzimpfung bei der abgetötete Influenza-Viren injiziert werden. Der Körper fängt sofort mit der Bildung von Antikörpern an, die nach ca. 14 Tagen ihren vollen Schutz entfalten. Einer Erkrankung durch Influenza-Viren wird auf diese Art vorgebeugt. Dabei ist eine einmalige Injektion pro Jahr ausreichend. Sie sollte allerdings jedes Jahr erfolgen, da sich die Eigenschaften der Grippe-Viren ständig verändern und der Impfstoff daher jährlich angepasst wird. Wir nutzen ausschließlich den saisonalen vierfach Influenzaimpfstoff!
Und wer jetzt noch am überlegen ist:
Impfung die wichtigste Maßnahme zum Schutz vor einer Erkrankung!

Was können Sie als fürsorglicher Arbeitgeber tun?

Durch eine Impfaktion in Ihrem Unternehmen können Sie die Impfbereitschaft Ihrer Beschäftigten stärken. Unsere Erfahrung zeigt eine größere Impfbereitschaft wenn kein zusätzlicher Weg zum Hausarzt nötig ist. Für den Mitarbeiter ist es ein geringer Zeitaufwand von wenigen Minuten während der Arbeitszeit am Impfangebot teilzunehmen. Sie sorgen so dafür vor der Krankheit zu schützen oder zumindest einen schwächeren Verlauf zu erzielen und weitere Ansteckungen zu vermeiden. Das bedeutet für Sie als Arbeitgeber, dass Sie geringere Ausfallzeiten zu erwarten haben und krankheitsbedingten Kosten reduzieren können.

Wie wir Sie dabei unterstützen können:

Unser Team unterstützt Sie bei der Organisation und Durchführung einer betrieblichen Grippe-Impfaktion. Ganz gleich, ob bei Ihnen im Betrieb oder in unseren Räumlichkeiten in Darmstadt oder Frankfurt.

Bild: @pixibay

Unser Leistungen:

  • Arbeitsmedizin
  • Arbeitssicherheit
  • Flugmedizin
  • Gelbfieberimpfstelle
  • Medical Check Up
  • Privatärztliche Praxis
  • Reisemedizin
  • Strahlenschutzuntersuchung
  • Tauch- und Überdruckmedizin
  • Umweltmedizin
  • Verkehrsmedizinische Untersuchung nach FeV

Standort Darmstadt

Gruberstr. 26
64289 Darmstadt
 
Tel.: +49 (0) 6151 - 75061
und. +49 (0) 6151 - 4921618
Fax: +49 (0) 6151 / 4921617
 
Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 8.00 – 19.00 Uhr

Standort Frankfurt

Europa-Allee 88
60486 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 - 380 10 630
Fax: +49 (0) 69 - 380 10 165
 
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do: 9-14 Uhr, Mittwoch 14-19 Uhr
Freitag 9 -12:30 Uhr,